EINE GEWISCHTSZEREMONIE

 

Solo für einen Spieler (65 kg) und einen Aquapunchingbag (37kg) und filmisches Essay über Boxerinnen

Creation 20 septembre 2021

Festival Mondial des Théâtres de Marionnettes

 

"Eine Trennlinie zieht sich historisch zwischen verteidigungswürdigen Körpern gegenüber jenen, die entwaffnet oder unhaltbar gemacht werden und schutzlos bleiben. Diese organisierte „Abrüstung" von Untergebenen wirft für jeden Bewegungsdrang direkt die Frage auf, zur eigenen Verteidigung auf Gewalt zurückzugreifen" (Elsa Dorlin).

Gegen was kämpfen wir?

Für was?

Was befreit sich?

Was hält zurück?

Wieviel wiegt der Gegenspieler?                                                            

Welchen Körpern halten wir stand?

Was kommt nach dem knock out?

Wie stehen wir wieder auf?

Stemme wir uns dagegen und lehnen wir uns an?

         What we need is a sharp contact.

 

Standhalten, aushalten, Distanz schaffen, Grenzen ausloten, ein Spiel zwischen Kampf und Erschöpfung, Stärke und Verwundbarkeit.

 

Ein Ritua / eine Zeremonie der Umwandlung.

© Rainer Hertwig

AUFFÜHRUNGEN

Try Out

    12. Mai 2021 : figuren.theater.festival Erlangen (online)

    16. September 2021 : BAFF Festival Basel

Shows

     20. September 2021 - 19:00 : PREMIERE in France, Charlevilles-Mézière Festival Mondial  des Théâtres de Marionnettes

    20. September 2021 - 22:00 : Charlevilles-Mézière Charlevilles-Mézière Festival Mondial des Théâtres de Marionnettes

    21. September 2021 - 10:00 : Charlevilles-Mézièresinternational Festival, France 

    (3.-13) Februar 22 : international Festival IMAGINALE Stuttgart PREMIERE in Deutschland

    (4.-19) März 22 : Giboulée, CDN TJP in Straßburg

    Oktober 2022 : international GFP Festival, München 

    Mai 2023 : international figuren.theater.festival, Erlangen 

TEAM

Ideen/Spiel/Konzeption:        Rafi Martin

Regie/Konzeption:                 Julika Mayer

Musik:                                    Méryll Ampe

Licht/Raum:                           Joachim Fleischer

Video:                                     Cécile Friedmann

Martialische Choreographie:  Kristianne Salcines

PARTNERINNEN

 

Produktion : Rafi Martin 

Koproduktion :    

Deutsch-französicher Koproduktions Fond Transfabrik für darstellende Künste (FR-DE)

Internationales figuren.theater.festival Erlangen (DE)

Festival Mondial des Théâtres de Marionnettes in Charlevilles-Mézières (FR)

TJP Centre Dramatique National Straßburg - Grand Est (FR)

BAFF! Basler Figurentheater Festival in Basel (SC)

Gefördert von : Stadt Stuttgart

Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste, Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien, Programm NEUSTART KULTUR

NPN Stepping Out - Joint Adventure

Unterstütztung :   

internationalen Festival Fidena in Bochum

FITZ! Zentrum für Figurentheater in Stuttgart 

Schloss Bröllin - Produktionszentrum für darstellende Künste 

Boxgirls Berlin e.V.